Warum ich Instacast nicht mag

Instacast-LogoAuf Anraten habe ich mal Instacast von Vemedio auf meinem iPhone installiert.

Zuerst mal das Positive: Es organisiert wirklich im ersten Moment meine Podcast-Abonnements! Was mir auch sehr gut gefiel ist das Abscannen der “Musik-Abteilung” des iPhones, um mir Vorschläge zur Übernahme der Abos zu machen.

Aber warum gefällt mir nun Instacast nicht?

  1. Ich höre die Podcasts auch gerne mal nebenbei beim Zocken. Wenn ich mal eine Runde Halo oder Gears of War 3 im Multiplayer spiele und nicht auf einen Chat angewiesen bin, höre ich lieber meine Podcast-Abos durch. Und dazu will ich nicht jetzt das iPhone nutzen, sondern eher meinen Rechner, der so oder so an ist. Um jetzt aber fair zu bleiben… das ist jetzt keine Sache, für die Instacast in Verantwortung gezogen werden muss!
  2. Obwohl ich schon manuell Downloads angestoßen habe und mir auch Instacast bestätigte, dass alle Downloads abgeschlossen wurden, verschwinden hier und da die heruntergeladenen Podcasts. Ist mir bereits mehrfach passiert.
  3. Einstellungen der Anwendung unter den generellen iPhone-Einstellungen. Sorry… größter Schwachsinn überhaupt. Das alleine kassiert bei mir schon haufenweise Minus-Punkte!
  4. Warum muss ich die Anwendung immer wieder in den Vordergrund herholen, wenn ein Podcast zu Ende ist, damit er in den nächsten wechselt??? Ja… ist ein API-Problem… liegt an Apple… blablabla… interessiert mich nicht! Minuspunkt!
  5. Obwohl der Flugzeug-Modus aktiviert ist und auch das WLAN abgeschaltet wurde, versucht er immer noch zu streamen? OK… das ist jetzt Erbsenzählerei… aber ich bin doch gerade so schön in Fahrt!!!

Alles in Allem hat Instacast doch einen guten Ansatz, aber immer noch zu viele Punkte, die meinem persönlichen (!) Podcast-Genuss im Wege stehen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Warum ich Instacast nicht mag

  1. senecio sagt:

    Ich bin ein grosser Fan von Instacast (alles ohne iTunes ist super…), deshalb einige Bemerkungen:
    zu 1. gibt’s nichts zu sagen.
    zu 2. Schau mal in den Einstellungen, was Instacast automatisch löschen (resp. behalten) soll (gehörte Folgen, neuste 3, etc.)
    zu 3.: ok, kann ich nachvollziehen
    zu 4.: das ist kein API-Problem, sondern eine Einstellung, die das kontinuierliche Anhören von Folgen ermöglicht. Ich bin ein grosser Freund davon, dass es nach jeder Episode aufhört, schliesslich ist es ein Podcast und keine Musik, aber das ist Geschmackssache.
    zu 5.: Ich war auch gerade in Fahrt… :-)

    Gruss
    senecio

  2. Thorsten sagt:

    Zu 2. evtl. greift hier auch der Download Timeout. Wenn die App nicht im Vordergrund ist, dann werden nach x Minuten die Downloads aus Sicherheitsgründen abgebrochen . Waren die Folgen schon definitiv komplett heruntergeladen?

Kommentare sind geschlossen.