Verpackung von "Desperate Housewives: Staffel 1"

Mein Aufreger der Woche!

Wenn ich mir die Aufmachung dieser Veröffentlichung ansehe, dann empfinde ich das schon irgendwie als Frechheit! Ja… die Box kostete mich nur knapp €31,00! Ja… sie kostet überall “nur” €45,00 und ist billiger als Paramounts “Star Trek”-Gedöhns… trotzdem finde ich alleine schon den Pappschuber (oder eher etwas dickeres Papier) als extremst billig. Der Schlag in die Magengrube ist dieses Werbebooklet! Zu schade um weggeschmissen zu werden, zu schade um es in der DVD-Hülle liegen zu haben. Billigstes Werbe-Flyer-Papier, welches gute 75% Werbung enthält. Und ganz ganz übel finde ich die Innenseite der DVD-Cover. Kein zur Serie angepasstes Design… nöööö! Werbung für die Serien von Buena Vista Home Entertainment.

Ich hatte auf alle Fälle keinen Bock mehr, die DVDs in den Player zu schieben! :((( Von der deutschen DD2.0-Audiospur möchte ich jetzt nicht anfangen… das finde ich bei einer so aktuellen Serie ausgesprochen enttäuschend!!! Und nein… ich finde das Original stinklangweilig und bevorzuge hier ausnahmsweise die deutsche Fassung! ;-)

Dieser Beitrag wurde unter DVD veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.