Krieg der Welten

Das Dreamteam Spielberg / Cruise hatte mich bereits in “Minority Report” überzeugt und muss sagen, dass ich bei “Krieg der Welten” so meine Schwierigkeiten hatte. Cruise Charakter als ewiger Loser und schlechter Vater darzustellen klappte bei mir irgendwie nicht. Auch die Gesamtgeschichte ließ mich “unbefriedigt” zurück.

Was man aber Spielberg wirklich hoch anrechnen muss, ist der Spannungsbogen der konstant mich unruhig im Sessel hin- und herrücken ließ. Auch die depressive und hoffnungslose Stimmung zieht sich fast bis zum Schluss des Films. Nur das Ende ist grauenvoll aprupt. *zack* und fertig war der Film! Schade!

Dieser Beitrag wurde unter DVD, Film veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.