Neues Update für die XBoX 360

Am 07. Mai erscheint das Frühjahrs-Update des XBoX 360-Dashboards. Die neuen Codecs interessieren mich persönlich weniger, da ich auf meiner Box höchstens Spieletrailer oder ähnliches vom XBoX Marketplace anschaue. Für alles Andere verbraucht mir das Teil zuviel Strom. Mein PC, der direkt nebendran steht, verbraucht immerhin 100 Watt weniger!

Wie auch immer… auf was ich mich freue sind die Aktualisierungen für den Download-Manager (schaltet auf Wunsch die XBoX ab, wenn der Download beendet ist!) und die erweiterten Systemmeldungen, wenn ein Erfolg freigeschaltet wurde. Mich nervte es immer tierisch, den Guide-Knopf bei der Erfolgsmeldung zu drücken und ewig zu warten, bis der Guide sich aufbaut und zeigt, was der zuletzt freigeschaltete Erfolg war. Danach musste ich nochmals in den Erfolg rein, um zu sehen, warum ich ihn verliehen bekommen habe. Das soll jetzt alles auf einmal ersichtlich sein. Sehr schön!

Über die integrierung des MSN Messengers kann man geteilter Meinung sein. Schlecht finde ich es nicht, aber über die Konsole chatten möchte ich nicht unbedingt… dank des Headsets gibt es da bessere Möglichkeiten. Aber das muss ich erst noch richtig testen… vielleicht ist da auch alles soweit integriert, dass man sich mit Messenger-Benutzer genauso per Headset unterhalten kann, wie mit jedem XBoX Live-Benutzer. Mal abwarten! :-)

Ein eigenes “Blade” für den Marketplace ist vernünftig… nein… schon lange notwendig! :-)

Fazit: Klingt vielleicht nicht viel, aber ich bin damit zufrieden. Vor allem merkt man, dass Microsoft das ganze Konzept immer weiter überarbeitet und die Spieler bei Laune hält.

Ach ja… bei YouTube gibt es eine kleine Vorstellung der neuen Eigenschaften:

Dieser Beitrag wurde unter Xbox360 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.